Kompressionsstrümpfe


Kompressionsstrümpfe & -strumpfhosen

Wenn Ihre Venen eine Stütze brauchen...
Stützstrümpfe und Kompressionsstrümpfe aus der Barbara-Apotheke, Alsdorf

Eine ungesunde Lebensweise, Fehler in der Ernährung, zu wenig Bewegung, hormonelle Störungen, Durchblutungsstörungen und andere Faktoren begünstigen das Auftreten von schweren, geschwollenen Beinen, Knöcheln und Füßen.

Die besten Maßnahmen zur Selbsthilfe sind die Änderung der Lebensweise, eine bewusste Ernährung, ausreichende Bewegung z.B. Schwimmen, Walking und das Tragen von Stützstrümpfen oder Kompressionsstrümpfen.

· Stützstrümpfe
· Stützstrumpfhosen
· Kompressionsstrümpfe
· Kompressionsstrumpfhosen
· Standardware und Maßanfertigungen
· Anziehhilfen
· Pflegemittel
· Broschüren

Die Barbara-Apotheke ist Belsana-Fachhandelspartner. Wir beraten Sie fachkundig bei der Wahl des richtigen Produktes, passend zu Ihrem Bedarf und Ihrem modischen Anspruch. Wir nehmen Maß für Maßanfertigungen und rechnen Ihre Verordnung mit der Krankenkasse ab. Wir unterstützen die Therapie mit einem breiten Sortiment an venenstärkenden Präparaten.

Unser starker Partner

Hier erfahren Sie mehr!

Gesundheits-Hotline

Weitere Infos hier!

News

RSV-Infektion bei Säuglingen
RSV-Infektion bei Säuglingen

Nicht mit Erkältung verwechseln

Von außen betrachtet ähnelt eine RSV-Infektion oft einer harmlosen Erkältung. Doch gerade bei Säuglingen drohen schwerwiegende Komplikationen. Wann Eltern handeln sollten.   mehr

Das Blutbild bestimmen lassen
Das Blutbild bestimmen lassen

Wann lohnt sich ein großes Blutbild?

Ein großes Blutbild bieten nicht alle Hausärzte an. Dabei gibt es Aufschluss über viele mögliche Erkrankungen. Wann ist die umfangreiche Laboruntersuchung sinnvoll?   mehr

Richtig niesen und schnäuzen
Richtig niesen und schnäuzen

Wohin mit den Erkältungskeimen?

Ob aus Schamgefühl oder aus Rücksicht auf die Mitmenschen: Viele Erkältete unterdrücken in der Öffentlichkeit ihren Niesreiz oder vermeiden es, sich zu schnäuzen. Doch wie gesund ist das?   mehr

Eisenmangel bei Herzschwäche
Eisenmangel bei Herzschwäche

Experten fordern regelmäßigen Test

Patienten mit einer chronischen Herzschwäche leiden häufig unter einem Eisenmangel, der ihr Leiden noch verschlimmern kann. Experten fordern daher eine regelmäßige Überprüfung der Eisenwerte bei Herzpatienten.   mehr

2018 mit dem Rauchen aufhören
2018 mit dem Rauchen aufhören

So gelingt der Neujahrsvorsatz

„Mit dem Rauchen aufhören“ ist neben „mehr Sport treiben“ und „gesünder ernähren“ einer der häufigsten Neujahrsvorsätze. Doch nicht jeder hält sich daran. Mit den folgenden Tipps gelingt der Nikotinverzicht.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Barbara-Apotheke OHG
Inhaber Marie-Rose Boventer-Küpper, Susanne Jansen-Küpper
Telefon 02404/2 12 30
E-Mail service@barbara-apotheke-alsdorf.de