Kompressionsstrümpfe


Kompressionsstrümpfe & -strumpfhosen

Wenn Ihre Venen eine Stütze brauchen...
Stützstrümpfe und Kompressionsstrümpfe aus der Barbara-Apotheke, Alsdorf

Eine ungesunde Lebensweise, Fehler in der Ernährung, zu wenig Bewegung, hormonelle Störungen, Durchblutungsstörungen und andere Faktoren begünstigen das Auftreten von schweren, geschwollenen Beinen, Knöcheln und Füßen.

Die besten Maßnahmen zur Selbsthilfe sind die Änderung der Lebensweise, eine bewusste Ernährung, ausreichende Bewegung z.B. Schwimmen, Walking und das Tragen von Stützstrümpfen oder Kompressionsstrümpfen.

· Stützstrümpfe
· Stützstrumpfhosen
· Kompressionsstrümpfe
· Kompressionsstrumpfhosen
· Standardware und Maßanfertigungen
· Anziehhilfen
· Pflegemittel
· Broschüren

Die Barbara-Apotheke ist Belsana-Fachhandelspartner. Wir beraten Sie fachkundig bei der Wahl des richtigen Produktes, passend zu Ihrem Bedarf und Ihrem modischen Anspruch. Wir nehmen Maß für Maßanfertigungen und rechnen Ihre Verordnung mit der Krankenkasse ab. Wir unterstützen die Therapie mit einem breiten Sortiment an venenstärkenden Präparaten.

Unser starker Partner

Hier erfahren Sie mehr!

Gesundheits-Hotline

Weitere Infos hier!

Ihre Apotheken

News

Wann zum HIV-Test?
Wann zum HIV-Test?

Warnsignale beachten

Moderne Medikamente haben die HIV-Infektion zu einer behandelbaren Erkrankung gemacht. Die Chancen sind am besten, wenn die Infektion früh erkannt und therapiert wird. Doch welche Beschwerden sind verdächtig und wann macht ein Test Sinn?   mehr

Was hilft gegen den Husten?
Was hilft gegen den Husten?

Schleimlöser oder Hustenstiller?

Husten ist ein sinnvoller Reinigungsmechanismus. Dennoch beeinträchtigt er häufig den Nachtschlaf, trägt zur Abgeschlagenheit bei und mindert die Leistungsfähigkeit. Welche Arzneimittel zur Linderung des lästigen Erkältungssymptoms gibt es?   mehr

Tabletten und Kapseln richtig abschlucken
Tabletten und Kapseln richtig abschlucken

Einnahme-Regeln beachten

Einfach in den Mund und runter damit? Nicht ganz – denn beim Schlucken von Tabletten und Kapseln sind einige Regeln zu beachten.   mehr

Warnzeichen für Diabetes bei Kindern
Warnzeichen für Diabetes bei Kindern

Notfall vermeiden!

Ständig Pipi machen, dauernd Durst und immerzu müde: Zeigt ein Kind diese Anzeichen, kann ein Diabetes mellitus dahinterstecken. Der muss so schnell wie möglich erkannt und behandelt werden. Passiert das nicht, droht eine lebensgefährliche Stoffwechselentgleisung.   mehr

Fruchtbarkeit beim Mann steigern
Fruchtbarkeit beim Mann steigern

Unerfüllter Kinderwunsch?

Wenn´s mit dem Kinderwunsch nicht klappt, liegt das häufig auch am Mann. Was lässt sich tun, um die männliche Fruchtbarkeit zu verbessern?   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Barbara-Apotheke OHG
Inhaber Marie-Rose Boventer-Küpper, Susanne Jansen-Küpper
Telefon 02404/2 12 30
E-Mail service@barbara-apotheke-alsdorf.de